Fremdenrecht

Das Fremdenrecht gehört zu den meist novellierten Rechtsbereichen Österreichs. Zusätzlich wird dieses Rechtsgebiet auch von europäischen Vorgaben determiniert. Der juristische Laie ist daher mit unzähligen Bestimmungen und Neuerungen im Bereich des Fremdenrechts konfrontiert und kann seine Interessen in der Regel ohne rechtlichen Beistand nicht durchsetzen. Die entscheidenden Instanzen erschweren die Lage oftmals durch teils willkürliche Entscheidungen und Verzögerungen.  

Frau Mag. Aydemir ist seit ihrer Bestellung vom Bundesminister für Inneres zur Rechtsberaterin im Jahre 2009 schwerpunktmäßig auch im Fremdenrechtsbereich tätig und verfügt über eine umfassende Expertise im Fremdenrechts- und Asylbereich. Sie unterstützt ihre MandantInnen bei sämtlichen fremdenrechtlichen Problemstellungen. Beginnend von der Stellung eines Antrages auf Gewährung eines Aufenthaltstitels, deckt die Kanzlei schwerpunktmäßig auch Fragen des Zuganges zum Arbeitsmarkt und das Staatsbürgerschaftsverfahren ab.

Kernkompetenzen:

  • VISA-Verfahren
  • Niederlassungs- und Aufenthaltsrecht
  • Ausländerbeschäftigung / Expatriates
  • Fremdenpolizeigesetz
  • Asylrecht
  • Staatsbürgerschaftsrecht